LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Heinz Janssen
"... es geschah wegen des Zornes JHWHs"Ankündigung
Studien zu Ursprung und Rezeption der unbedingten Unheilsprophetie im Jeremiabuch
Reihe: Beiträge zum Verstehen der Bibel / Contributions to Understanding the Bible
Bd. 41, 408 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14484-3


Die Rede vom "Zorn Gottes" gehört zu den widerständigen Aspekten der biblischen Gottesvorstellung. Sie kommt, obwohl im altorientalischen Umfeld schon lange bekannt, erst relativ spät vor. Die meisten Belege finden sich im Jeremiabuch. Zu ihrer Besonderheit gehört die Vielfalt des hebräischen Vokabulars. Das Motiv begegnet in der Unheilsprophetie und ihrer Rezeption von der ersten Verschriftlichung bis hin zu jüngsten Ergänzungen im werdenden Jeremiabuch. Das gewichtige Theologumenon blieb jedoch nicht auf das Alte Testament beschränkt, sondern wurde im Neuen Testament in theologisch relevanten Kontexten aufgenommen.

Heinz Janssen ist Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Baden, zuletzt zum Kirchenrat mit der Leitung der Fort- und Weiterbildung berufen, seit 2017 ehrenamtlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altes Testament bei Professor Dr. Manfred Oeming an der Theologischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt