LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hanna Klien
Hip-Hop in Havanna
Afroamerikanische Musik im Widerstand
Reihe: Lateinamerikanistik
Bd. 7, 2009, 160 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50103-5


Die kubanische Gesellschaft befindet sich in einem drastischen Wandel. Hip-Hop stellt für benachteiligte Jugendliche ein wichtiges Ausdrucksmittel dar, um ihre negativen Erfahrungen, aber auch Widerstand gegen rezente Entwicklungen zu artikulieren. Dieses Buch befasst sich mit einer spezifischen Gruppierung der Hip-Hop-Bewegung, die sich besonders durch ihre systemkritische Haltung auszeichnet. In diesem Zusammenhang werden nicht nur die kulturellen Praktiken des Widerstands beschrieben, sondern auch Einblicke in die derzeitige soziale Situation Kubas geboten - jenseits polarisierter politischer Standpunkte.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt