LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Mensudin Dulic
Die Krisen im Nahen Osten als Brennpunkt des Weltfriedens
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 183, 2012, 296 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50367-1


Dieses Buch präsentiert eine Lösungsstrategie für die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten: Die bestimmenden Ursachen der Krisen werden aufgezeigt, die aktuelle politische Situation analysiert und schließlich - im Rahmen möglicher Zukunftsperspektiven - eine Lösungsstrategie entwickelt. Die Kernfrage, die als "roter Faden" durch diese Arbeit führt, lautet: Warum kommt diese Region heute nicht zur Ruhe und ist für die Stabilität der Welt so brisant wie kaum eine zweite?

"Dem Autor ist es gelungen, eine umfangreiche und umfassende Analyse der Konflikte aus einer eher politischen Perspektive vorzulegen."

AO.Univ.-Prof. Dr. Otmar Höll

Dr. Mensudin Dulic studierte Geographie, Slawistik und Politikwissenschaft. Seit 2007 beschäftigt er sich mit Internationaler Politik, im Speziellen Atomwaffentechnologie, Iran, dem Nahen und Mittleren Osten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt