LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Konstanze Edtstadler
Bild und Sprache im Kindergarten
Forschungsbericht zum sprachsensiblen Projekt "NÖ begabt 5-7". Mit einem Beitrag von Gregor Kremser
Reihe: Schriften der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems
Bd. 16, 2018, 134 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50870-6


Ziel des Projektes "NÖ begabt 5 - 7" ist, in einer sprachlich heterogenen Gruppe Potenziale im Bereich der bildnerischen Kreativität durch eine sprachsensible Erhebung aufzuzeigen. Die vorliegende Publikation beschreibt, wie dies im ersten Erhebungsjahr bei rund 130 Kindergartenkindern an 15 Standorten in ganz Niederösterreich (NÖ) gelungen ist. Dazu werden ausgewählte bildnerische Werke mit den dazu geführten Gesprächen vorgestellt. Darüber hinaus wird u.a. folgenden Fragen nachgegangen: Welche Entwicklungszusammenhänge zeigen sich zwischen der ersten und zweiten Erhebung im Kindergarten? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen der Einschätzung durch die Pädagoginnen und dem für das Projekt entwickelten Auswertungsverfahren? Welche Aussagen treffen die Kinder in dem zum bildnerischen Werk geführten Gespräch? Welche Empfehlungen für eine sprachförderliche Gestaltung lassen sich aus den rund 500 geführten Gesprächen ableiten?

Konstanze Edtstadler ist Hochschulprofessorin für Angewandte Sprachwissenschaft und Deutschdidaktik an der PH Steiermark; zuvor war sieá an der KPH Wien/Krems und leiteteáu.a. bis Sommer 2016 gemeinsam mit Gregor Kremser das Projekt "NÖ begabt 5 - 7".

Gregor Kremser ist Kunst- und Kulturvermittler, Künstler und Kulturmanager; an der KPH Wien/Krems ist er im Bereich Organisation und Lehre tätig und unterrichtet an der HLM HLW Krems.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt