LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Alexander Schaer
"Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen!" (Apg. 5, 29)
Das Recht als Löser interkonfessioneller Konflikte am Beispiel des Islams in der Schweiz
Reihe: Juristische Schriftenreihe
Bd. 268, 2009, 72 S., 18.90 EUR, 18.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80031-2


Das Verhältnis zu Muslimen und dem Islam ist das derzeit umstrittenste gesellschaftliche Konfliktthema in der Schweiz. Wie bei vielen Kultur- und Religionskonflikten so ist auch das Verhältnis zum Islam Bestandteil zahlreicher juristischer Diskurse. Im Rahmen dieses Buches zeigt der Autor praxisnah und konzis auf, wie das Schweizer Recht und dabei insbesondere das Schweizer Bundesgericht als höchstes Schweizer Rechtsprechungsorgan auf Gesellschaftskonflikte mit dem Islam reagiert und was das Recht zum friedfertigen Zusammenleben der Kulturen in der Schweiz beigetragen hat.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt