LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Nicole Gallina, Katerina Gehl (Hg.)
Kultur der politischen Eliten in Osteuropa
Neue Zugänge zum Forschungsfeld
Reihe: Freiburger Sozialanthropologische Studien/Freiburg Studies in Social Anthropology/ Etudes d'Anthropologie Sociale de l'Université de Fribourg
Bd. 49, 2016, 264 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80233-0


Der Band eröffnet neue Zugänge zum Forschungsfeld der politischen Kultur und erkennt insbesondere interdisziplinäre Verknüpfungsmöglichkeiten und Forschungspotenziale. Den regionalen Schwerpunkt bilden das östliche und das südöstliche Europa, eine Region, in der die Grenzen von Theorien und Methoden einer lediglich auf institutionelle und administrative Strukturen gerichteten Forschung deutlich werden, die nicht ohne weiteres auf das östliche Europa übertragbar sind. Auch zeigt sich, dass ein politischer Wandel nicht zwangsläufig einen kulturellen Wandel nach sich zieht.

Nicole Gallina ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Interfakultären Instituts für Ost- und Ostmitteleuropa, Fribourg, Schweiz.

Katerina Gehl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der Ludwig Maximilians Universität München.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt