LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Thomas Hoeren, Lena Meyer
Verbotene Filme
Reihe: Arbeitsberichte zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 14, 2007, 440 S., 59.90 EUR, 59.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0143-4


Das Werk "Verbotene Filme" enthält zehn Beiträge von ausgewählten Studenten zu vielfach diskutierten Filmen. Hierbei handelt es sich nicht nur um aktuell sich in den Schlagzeilen befindende Filme, sondern auch um bereits zurückliegende Filmverbote. Dadurch entsteht ein geschichtlicher Aufriss der Entstehung und der Entwicklung von Filmverboten. Gleichzeitig beruhen die Zensuren der vorliegenden Filme auf unterschiedlichsten Gegebenheiten: politische, geschichtliche, religiöse oder moralische Aspekte können Hintergrund von Filmverboten sein. Das Werk bietet damit einen umfangreichen Einblick in die rechtlichen Hintergründe von Filmverboten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt