LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Julia Uhlik
Wandel des pastoralen Stils?
Hirtenverständnis und Jugendseelsorge im Zeichen einer "Erlebnisgesellschaft"
Reihe: Soziologie
Bd. 63, 2007, 200 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0313-1


Seit 2003 macht die Erzdiözese Wien in Form der Jugendgottesdienstreihe "Find-Fight-Follow" Gebrauch von "Event". Die vorliegende Forschungsarbeit typisiert und diskutiert anhand des Selbstverständnisses röm.-kath. Seelsorger sowohl die Bedrohungs- als auch die Hoffnungsbilder, die diesen Eventmessen angeheftet werden: Liefert sich Kirche einer unbekannten, fremddominierten Entwicklung aus? Existieren Widersprüche zwischen einer "modernen" Messe und der Glaubwürdigkeit von Kirche? Was muss ein Seelsorger tun, um sich nicht einer Verstümmelung der katholischen Liturgie verdächtig zu machen?

Die Autorin ist Soziologin, Projektmitarbeiterin am Institut für Praktische Theologie der Universität Wien sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule St. Pölten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt