LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Julia Lena Wasmuth
Frauenbildung in Deutschland
Wege zur Verwirklichung geschlechtsunabhängiger Karrierechancen
Reihe: Reform und Innovation. Beiträge pädagogischer Forschung
Bd. 5, 2007, 120 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0485-5


Frauen sind mittlerweile ebenso gut ausgebildet wie Männer und doch nicht gleichberechtigt. Das zeigt sich vor allem darin, dass sie mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf meist allein gelassen werden. Eine politische Frauenbildung, die Frauen und Männer gleichermaßen anspricht, kann dies ändern. In diesem Buch werden gleichstellungsorientierte Konzeptionen erarbeitet. Darauf aufbauend werden Vorschläge gemacht, auf welche Weise Frauenbildung ihre Ziele und Ansprüche der Gesellschaft gegenüber geltend machen kann. Konkrete Maßnahmen in Bildung, Wirtschaft und Politik werden aufgezeigt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt