LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Reinhold Gestrich
Schönheit Gottes
Anstösse zu einer neuen Wahrnehmung
Reihe: Ästhetik - Theologie - Liturgik
Bd. 47, 2007, 200 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0587-6


Schönheit leidet Erschütterungen durch die industrielle Zivilisation. Kunst hat ihre Bemühung um Schönheit meist aufgegeben und auch die Verträge mit der Religion gekündigt. Beschäftigt sich der Glauben noch mit der Schönheits-Seite Gottes? Das Buch möchte zeigen, dass Schönheit für uns unverändert lebenswichtig ist, und dass wir sie auch religiös ersehnen und suchen. Der Leser wird tiefenpsychologisch zum menschlichen Schönheitsbedürfnis und naturkundlich zu Gesetzen des Schönen in der Biologie geleitet. Er entdeckt Schönheitsaspekte in der Heiligen Schrift, im Glaubensbekenntnis, im Kirchenleben und in der modernen Kunst. Schönheit Gottes, - geht es uns am Ende hauptsächlich um sie?





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt