LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jochen Taupitz, Andreas Pitz, Katharina Niedziolka
Der Einsatz nicht-ärztlichen Heilpersonals bei der ambulanten Versorgung chronisch kranker Patienten
Insbesondere im Rahmen von Disease Management Programmen
Reihe: Medizin - Recht - Wirtschaft
Bd. 1, 2008, 160 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0889-1


Die Übernahme ärztlicher Aufgaben durch nicht-ärztliches Heilpersonal ist ein Dauerbrenner der Diskussion. Nicht zuletzt aufgrund neuer Versorgungsformen (etwa im Rahmen von Disease Management Programmen) nimmt diese Frage an Bedeutung zu. Die hier vorgelegte Untersuchung skizziert die rechtlichen Problemfelder und Grenzen der Übertragung ärztlicher Aufgaben und zeigt darüber hinaus, welche Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem Einsatz von nicht-ärztlichem Heilpersonal bei der ambulanten Versorgung chronisch kranker Patienten bestehen.

Prof. Dr. Jochen Taupitz ist Geschäftsführender Direktor des Instituts für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt