LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Martin Ebner, Karl Gabriel in Verbindung mit Johanna Erzberger, Helmut Geller und Christian Schramm
Bibel im Spiegel sozialer Milieus
Eine Untersuchung zu Bibelkenntnis und -verständnis in Deutschland
Reihe: Forum Religion & Sozialkultur - Abt. A: Religions- und Kirchensoziologische Texte
Bd. 16, 2008, 504 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1252-2


"Sag mir, woher du bist, und ich sage dir, wie du die Bibel liest!" - Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Doch zeigt die vorliegende Studie, dass das Bibelverständnis heutiger Leser durchaus eine Milieufrage ist. "Sinnkonstruktion" wird hautnah erfahrbar. Dreizehn u. a. hinsichtlich Bildung, Alter, Geschlecht und Konfession unterschiedliche Gruppen diskutieren ausgewählte biblische Texte: Die Deutungsmuster sind von Gruppe zu Gruppe verschieden. Der Orientierungsrahmen der Gruppe prägt je nach Milieu das Bibelverständnis auf typische Weise.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt