LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Klaus Schüle
Die Pervertierung des internationalistischen Handelns, der Demokratie und der Menschenrechte
Argumente und Dokumente
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 159, 2008, 312 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1279-9


Dieser Essay strebt eine Neubewertung des Internationalismus an. Er will einerseits eine kurze historische Bestandsaufnahme der internationalistischen und globalisierungskritischen Bewegungen vornehmen und andererseits eine Kritik des heutigen, internationalen Denkens und Handelns leisten. Zentrales Anliegen ist, das internationalistische Denken selbst zu stärken (daher auch die zahlreichen Hinweise auf hilfreiche WEB-Seiten und die Dokumentation der wichtigsten Verfassungen). Der Essay kritisiert die gegenwärtige "realistisch-aggressive" Außenpolitik Deutschlands und arbeitet die menschenrechtlichen und demokratischen Fehlbestände auf.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt