LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ernesto Kiza
Tödliche Grenzen - Die fatalen Auswirkungen europäischer Zuwanderungspolitik
Eine theoretisch-empirische Untersuchung von Todesfällen illegalisierter Migranten im Kontext neuer Migrationsdynamiken und restriktiver Migrationspolitiken
Reihe: Studien zu Migration und Minderheiten
Bd. 18, 2008, 416 S., 44.90 EUR, 44.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1305-5


Jahr für Jahr versuchen tausende Menschen aus weniger entwickelten Gegenden der Welt in prosperierende Regionen einzuwandern, um sich ein vermeintlich besseres Leben aufzubauen. Hierbei scheitern viele an den zunehmend restriktiven Einwanderungsgesetzen. Im Kontext politikwissenschaftlicher, soziologischer, ökonomischer und kriminologischer Theorien wird in dieser Untersuchung erstmalig der Versuch unternommen, Form und Ausmaß der Opferwerdung illegalisierter Migranten an den Außengrenzen der Europäischen Union empirisch darzustellen und den Kausalitäten systematisch nachzugehen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt