LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Paul Eppe
Karl Rahner zwischen Philosophie und Theologie
Aufbruch oder Abbruch?
Reihe: Pontes
Bd. 42, 2008, 320 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1499-1


Auch fast eine Generation nach seinem Tode sind die meisten Themen und Fragen, mit denen sich Karl Rahner beschäftigt hat, geblieben. Wer heute ernsthaft in sein Denken hineinfragt, fühlt sich immer noch in eine zukunftsweisende Spur gesetzt, aus der heraus ein Weiterdenken fast zwingend wird: Rationale Erkenntnis und spirituell-sinnliche Wahrnehmung, Glaubenserfahrung und gläubige Vernunft gehen bei ihm eine überaus produktive Verbindung ein. Allerdings setzt sein gottunmittelbares Denken auch Fragezeichen, die kirchenamtliche Theologie nicht übersehen kann.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt