LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hille Haker, Katrin Bentele, Walter Moczynski, Gwendolin Wanderer (Hg.)
Perspektiven der Medizinethik in der Klinikseelsorge
Reihe: Medical Ethics in Health Care Chaplaincy. Medizinethik in der Klinikseelsorge
Bd. 2, 2. Auflage, 2014, 400 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1580-6


Durch die Veränderungen des klinischen Alltags sind alle Gesundheitsberufe immer stärker herausgefordert, medizin- und bioethische Kompetenzen zu erwerben.

Das Buch ist ein Plädoyer für eine fundierte, religiös plurale Entwicklung einer "Medizinethik in der Klinikseelsorge", das Erfahrungen, Ansätze und Forschungsperspektiven aus Wissenschaft und Seelsorge in den USA und Deutschland zusammenbringt. Das Buch richtet sich an Klinikseelsorger, Ärzte, Pflegekräfte, Psychologen, Lehrende und Studierende der Theologie und Medizinethik.

"Das Werk präsentiert ein vielseitiges Entwicklungsmodell, das für alle Gesundheitsberufe gleichermaßen lehrreich sein dürfte." (Warren T. Reich, Georgetown University)

DDr. JosÚ A. Zamora, Jg. 1956, Forscher am Instituto de FilosofÝa - Madrid (Centre for Human and Social Sciences - Spanish National Research Council). Publikations- und Forschungsschwerpunkte: Kritische Theorie, Philosophie nach Auschwitz, Politische Theologie, politische Philosophie der Migrationen


Links:
Über die Autorin







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt