LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Cornelia Heering
Die Kultur des Kriminellen
Literarische Diskurse zwischen 1918 und 1933. Ernst Weiß. Mit einem Exkurs zu Rahel Sanzara
Reihe: Zeit und Text
Bd. 20, 2009, 264 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1593-6


Was machten sie anders? Die Frage stellt sich bei Ernst Weiß und Rahel Sanzara, beide heute wenig rezipierte Autoren der zwanziger Jahre. Die Antwort ist: Sie führten ihre Publikation in die Tradition eines "Neuen Pitaval", der die Zeit zwischen den Kriegen als "Kultur des Kriminellen" markiert. Die dichte Beschreibung im Kontext der cultural studies macht sie auch anders lesbar.

Cornelia Heering, geb. 1956, studierte Germanistik, Philosophie und Erziehungswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 1990 Tätigkeit in Verlagen. Promotion Sommer 2007.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt