LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Anika Körting
Die Maria-Montessori-Pädagogik und die Entwicklung sowie Verwendung von Freiarbeitsmaterialien im Französischunterricht
Reihe: Erziehungswissenschaft
Bd. 61, 2008, 136 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1601-8


"Hilf mir, es selbst zu tun." '

Dies habe einst mal ein Kind zu Maria Montessori gesagt und er wurde somit Leitmotiv für ihr gesamtes Erziehungskonzept und Ausdruck einer Pädagogik, die sich unmittelbar am Kind orientiert mit all seinen Bedürfnissen nach spontaner Aktivität, Selbstbestimmung und dem Streben nach dem Unabhängigwerden vom Erwachsenen.

Dieses Buch soll Ihnen liebe LeserInnen Vorschläge bieten, wie die Montessori-Pädagigik auch in den Fremdsprachenunterricht Einzug halten kann. Dies ist nicht nur ein Werk für LehrerInnen, ErzieherInnen oder Montessoribegeisterte, sondern es spricht auch Eltern und an der Schulpolitik Interessierte an.

Anika Körting ist derzeit Referendarin an einer Regelschule in Baden-Württemberg. Ihre Fächer sind Französisch, Deutsch und Sport. Sie ist begeisterte Montessoripädagogin und versucht Ideen auch an Regelschulen einzubringen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt