LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Mildred Galland-Szymkowiak (Hg.)
Das Problem der Endlichkeit in der Philosophie Schellings. Le problème de la finitude dans la philosophie de Schelling
Reihe: Ideal und Real. Aspekte und Perspektiven des Deutschen Idealismus
Bd. 1, 2011, 376 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1878-4


Die Frage nach der Endlichkeit ist für Schelling eines der treibenden Motive zur Entwicklung seiner Spätphilosophie gewesen. Im vorliegenden Band wird gezeigt, dass diese Thematik Schellings Denken von Anfang an bewegt hat. In den einzelnen Beiträgen wird dieser Themenkomplex, der nicht nur für Schellings Philosophie von zentraler Bedeutung ist, in seinen vielfältigen Aspekten ausdifferenziert und dargestellt und so dessen Kontinuität und Entwicklungsdynamik aufgewiesen.



Il est admis que la question de la finitude a contribué à la profonde transformation du système de Schelling menant à sa dernière philosophie. Le présent volume montre que cette question a en réalité constitué un aiguillon permanent de sa réflexion, des premiers aux derniers textes. Les multiples aspects de cette problématique sont ici exposés pour la première fois en un vaste panorama thématique et diachronique.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt