LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jens Dreisbach
Disziplin und Moderne
Zu einer kulturellen Konstellation in der deutschsprachigen Literatur von Keller bis Kafka
Reihe: Literatur - Kultur - Medien
Bd. 10, 2009, 520 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1883-8


Um 1900 fiebert die bürgerliche Gesellschaft ihrem Untergang entgegen. Das Ende der Epoche wird begleitet von erheblichen psychohistorischen Umwälzungen. Nicht zuletzt die bürgerliche Sozialisation durch Disziplinierung wird brüchig. Die vorliegende Studie illustriert die Erschütterungen der Kultur und die Entstehung der bio-politischen Moderne anhand einschlägiger Klassiker der deutschsprachigen Literatur. Sie möchte einen Beitrag zum Verständnis der historischen Eruptionen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts leisten.



Diese Arbeit wurde ausgezeichnet mit dem Preis der Offermann-Hergarten-Stiftung.


Links:
Homepage des Autors







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt