LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Yvonne L. Michalik
Gotot Prakosa und Faozan Rizal - Zwei indonesische Experimentalfilmemacher
Ein Beitrag zur asiatischen Filmkultur
Reihe: Filmwissenschaft
Bd. 7, 2009, 104 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1893-7


Indonesien ist - nach China, Indien und USA - eines der bevölkerungsreichsten Staaten der Welt. Auf seinen unzähligen Inseln - zu denen neben Bali, Lombok, Java, Sumatra, Kalimantan (Borneo), Sulawesi und Papua auch noch 17.500 weitere Inseln zählen - entwickelte sich eine einzigartige kulturelle Vielfalt. Um so erstaunlicher ist, dass man im Westen wenig über indonesische Filmkultur weiß. Sie ist jedoch nicht unwesentlich, wie man an den Experimentalfilmen von Gotot Prakosas und Faozan Rizals sieht. Ihre Filme sind nicht nur unkommerziell, sie verdeutlichen eindringlich jene asiatische Filmkultur, die International immer mehr an Bedeutung erlangt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt