LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Carmen Gransee, Jürgen Lorenz, Christiane Deneke, Annette C. Seibt, Petra Weber (Hg.)
Diversitymanagement in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften
Strategien der Implementierung nachhaltiger Konzepte im Gesundheitswesen
Reihe: Gender Studies in den Angewandten Wissenschaften. Gender Studies & Applied Sciences
Bd. 6, 2009, 200 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1900-2


Das Gesundheitssystem steht vor großen Herausforderungen, die eine Balance zwischen Kostensenkung und nachhaltiger Qualitätssicherung in der Versorgung betreffen. Damit die Orientierung an den PatientInnen und ein entsprechendes Qualitätsmanagement gewährleistet werden können, bedarf es reflektierter Konzepte, die auf die Zielgruppen abgestimmt sind. Das Buch stellt gender- und diversity-orientierte Präventions- und Versorgungskonzepte in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften zur Diskussion, um für unterschiedliche Lebenslagen und Zugänge bzw. Barrieren im Gesundheitssystem zu sensibilisieren und Strategien für die Implementierung zielgruppenorientierter Angebote entwickeln zu können.

Prof. Dr. Annette C. Seibt bekleidet seit 2002 eine Professur für Public Health & Gesundheitsförderung an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

Petra Weber ist seit 1996 Professorin für Pflegewissenschaft an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt