LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Lukasz Wardyn
Regionale Staatlichkeit und Dezentralisation in Polen und Deutschland
Eine Darstellung am Beispiel der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A
Reihe: Recht in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa/GUS
Bd. 12, 2009, 480 S., 74.90 EUR, 74.90 CHF, gb., ISBN 978-3-8258-1962-0


In der Arbeit werden die Unterschiede der Verwaltungsstrukturen zweier Regionen der Europäischen Union analysiert. Der normative, institutionelle und verfahrensmäßige Vergleich zwischen dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und der polnischen Wojewodschaft Zachodniopomorskie wurde unter dem Gesichtspunkt der beidseitigen Beteiligung an der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A im Zeitraum 2000 - 2006 vorgenommen. Im Rahmen dieser Arbeit wurden die Verwaltungsstruktur in Polen und Deutschland, die Umsetzung der EU-Strukturpolitik in den beiden Ländern sowie die Strukturen und Formen der Interaktion zwischen den Regionen am Beispiel der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A dargestellt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt