LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Ingo Ossendorff
Lernziel Außenpolitik
Beiträge zur Konzept- und Zieldiskussion
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 26, 1994, 240 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, gb., ISBN 3-8258-2054-8


Im Superwahljahr 1994 ist deutlich, daß sowohl innen- als auch außenpolitisch vieles anders verlaufen ist, als 1990 erwartet. Die Friedensperiode, welche vorhergesagt wurde, blieb aus. Statt Ost-West-Konflikt sind es jetzt oft ethnische- und Nationalkonflikte. Auch die Wiedervereinigung verläuft kostenintensiver und problematischer als zunächst erwartet. Ein neues Deutschland fixiert seinen internationalen Platz in den Reihen seiner alten und neuen Freunde. Rücksicht und Voraussicht sind gefragt, bevor neue Verpflichtungen eingegangen werden. Vorliegender Band zeigt Hintergründe und Ebenen auf, die bei der aktuellen außenpolitischen Zieldiskussion zu beachten sind.

Dr. Ingo Ossendorff, M. A. ist Publizist in Bonn. Seit 1984 arbeitet er für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften, Verlage und hält Vorträge. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. Dänemark im II. Weltkrieg (1990). Er ist mit Frau Dr. Alexandra Ossendorff verheiratet und hat zwei Kinder.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt