LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Horst Hübner; Jochen Kaufmann
Sporttreiben in Paderborn
Eine empirische Studie zum Sportverhalten in einer Stadt Ostwestfalens
Reihe: Schriften zur Körperkultur
Bd. 26, 1996, 144 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-2719-4


Eine wachsende Zahl von Städten und Gemeinden sieht gegenwärtig die Notwendigkeit, neue Wege bei der Erstellung zukunftsfähiger Sportentwicklungskonzepte zu gehen. Der Wandel des Sports und die Unübersichtlichkeit der Sportentwicklung haben dazu ebenso beigetragen, wie die Verschlechterung der kommunalen Finanzlage und die zunehmend inadäquaten Instrumente der kommunalen Sportförderung dieses erfordern. Grundlegender Baustein eines innovativen Entwicklungsprogramms sind empirische Untersuchungen zum lokalen Sportverhalten.
Weitgehend in eigener Regie führte das Sport- und Bäderamt der Stadt Paderborn 1993 eine Studie zum Sportverhalten ihrer Bevölkerung durch. In Anlehnung an die Münsteraner Studie wurden 4.800 der rund 90.000 Einwohner Paderborns zwischen 11 und 60 Jahren angeschrieben und hinsichtlich ihres Sporttreibens differenziert befragt. Die gute Qualität der realisierten Stichprobe ermöglicht repräsentative Aussagen auch für Stadtbezirke und größere Stadtteile.
Der vorliegende Band bietet Aufschluß über das Verfahren der Bürgerumfrage (Kap. 2), er präsentiert die Befragungsergebnisse für die Gesamtstadt (Kap. 3) und für die Ebene der Stadtbezirke. Darüber hinaus werden aktuelle Hinweise zum Stellenwert von Sportverhaltensstudien geboten und der Frage nachgegangen, ob eine Übertragung der Ergebnisse der Stadt Paderborn auf andere Gemeinden gleichen Siedlungsstrukturtyps möglich ist (Kap. 4).





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt