LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Winfried B. Lerg (Hrsg.)
Deutschsprachige Kolonialpublizistik am Vorabend der Amerikanischen Revolution
Fünf Beiträge zur Funktion deutscher Drucker und ihrer Periodika
Reihe: Kommunikationsgeschichte
Bd. 3, 1999, 216 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4076-X


Die aus Deutschland stammenden Drucker und Verleger Johann Christoph Sauer (1694 - 1758) und Johann Henrich Müller (1702 - 1782) vollbrachten im kolonialen Amerika mit ihren Periodika "Der Hochdeutsch Pennsylvanische Geschichts-Schreiber" und "Der Wöchentliche Philadelphische Staatsbote" herausragende publizistische Leistungen. Die fünf Beiträge dieses Bandes untersuchen die Biographien der beiden Verleger und die publizistische wie politische Bedeutung ihrer Periodika für die Amerikanische Revolution sowie in der Debatte über die Ratifizierung der Amerikanischen Verfassung.

Winfried B. Lerg war bis zu seinem Tod 1995 Direktor des Instituts für Publizistik der WWU Münster.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt