LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Anne Jensen, Maximilian Liebmann (Hrsg.)
Was verändert Feministische Theologie?
Interdisziplinäres Symposion zur Frauenforschung (Graz, Dezember 1999) Unter Mitarbeit von Christina Kölbl
Reihe: Theologische Frauenforschung in Europa
Bd. 2, 2000, 232 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4616-4


Die Katholisch-Theologische Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz hat Frauenforschung zu einem ihrer Arbeitsschwerpunkte gemacht. Im Dezember 1999 veranstaltete sie in diesem Rahmen ein interdisziplinäres Symposion zu der Frage "Was verändert Feministische Theologie?" Der Blick war dabei in die Vergangenheit wie in die Zukunft gerichtet. Es sollten nicht nur die Ergebnisse feministisch-theologisch arbeitender Frauen vorgestellt werden, sondern es wurde auch ein Dialog mit Männern geführt, die sich für die Überwindung von Androzentrik und Sexismus in Wissenschaft, Kirche und Gesellschaft engagieren. Besonders im Blick war dabei das Theorie-Praxis-Verhältnis.

Der vorliegende Band dokumentiert dieses Symposion, dessen Gesamtleitung bei Prof. Dr. Anne Jensen lag. Die Beiträge stammen von Prof. Dr. Irmtraud Fischer, Prof. Dr. Hermann Häring, Bischöfin Maria Jepsen, Prof. Dr. Helga Kohler-Spiegel, Prof. Dr. Annette Kuhn, Prof. Dr. Hedwig Meyer Wilmes, Prof. Dr. Herta Nagl-Docekal, Prof. Dr. Michael Raske, Mag. Ingeborg Schrettle, Prof. Dr. Josef Wohlmuth.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt