LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Sven Wende
Techniktheorie in evangelischer Perspektive
Eine theologische Untersuchung zur Realtechnik und ihren Grundrelationen
Reihe: Entwürfe zur christlichen Gesellschaftswissenschaft
Bd. 12, 2001, 328 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5059-5


Die Technik prägt die gegenwärtige Welt durch einen Prozeß ambivalenter Steigerungen. Ihre ethische Beurteilung setzt ihr umfassendes theoretisches Verständnis voraus. Zu diesem kann die Theologie beitragen, indem sie die biblischen Traditionen von Gott, Mensch, Gesellschaft und Natur auf das Phänomen der Technik bezieht. In Auseinandersetzung mit Modellen der Technikphilosophie wird in dieser Untersuchung die zuletzt vernachlässigte Aufgabe einer theologischen Theorie der Technik bearbeitet. Dabei wird das mandatorische, auf Steigerung zielende technische Handeln des Menschen eingezeichnet in die Spannung von Gottes Treue und der ihm widerstrebenden Welt.

Sven Wende, geb. 1968, Studium der Theologie in Bethel, Tübingen und Münster, Vikariat in der Evangelischen Kirche von Westfalen, 2000 Promotion zum Dr. theol., Pfarrer z. A. am Evangelischen Studienwerk Villigst.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt