LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Nicola Graap
Fénelon: Dialogues des morts composés pour l'éducation d'un prince
Studien zu Fénelons Totengesprächen im Traditionszusammenhang
Reihe: Ars Rhetorica
Bd. 10, 2001, 320 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5176-1


Die vorliegenden Studien zu den für die Erziehung des Herzogs von Burgund verfaßten Totengesprächen begründen entgegen der älteren Forschung die Auffassung, daß die Dialogues des morts sich deutlich von den traditionellen Charakteristika der Schüler- und Totengespräche des humanistischen Zeitalters unterscheiden. Die zentrale These der Arbeit besagt, daß die Dialoge hinsichtlich ihres geistigen Fundaments und ihrer spezifischen rhetorischen Gestaltung nicht unabhängig von den geistlichen Schriften Fénelons, insbesondere von seiner Rezeption des Kirchenvaters Augustinus, gelesen werden dürfen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt