LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Dieter Hassenpflug (Hrsg.)
Die Europäische Stadt - Mythos und Wirklichkeit
Reihe: Region - Nation - Europa
Bd. 4, 2001, 312 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5228-8


Um die `europäische Stadt' als Leitbild zukünftiger Stadtentwicklung zu bestimmen, muss man von den gebauten Städten abstrahieren, von ihren individuellen Formen und regionalen Ausprägungen. Es lässt sich dann ein `Telos' europäischer Stadtkultur ausmachen: die bürgerliche Gesellschaft als ein Zusammenhang aufgeklärter Individuen. Damit wandelt sich die Frage nach der Identität der europäischen Stadt in diejenige nach dem Raum, der die Zivilgesellschaft hervorbringt und den sich diese voraussetzt. Die europäische Stadt des 21. Jahrhunderts wird die konzeptionelle Reformulierung der zivilen Errungenschaften und räumlichen Begabungen ihres kulturellen Erbes sein.

Dieter Hassenpflug ist Professor für Soziologie und Sozialgeschichte der Stadt an der Fakultät Architektur der Bauhaus-Universität Weimar.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt