LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Walter Vogel
Religionspädagogik kommunikativ-vernetzt
Möglichkeiten religionspädagogischer Arbeit im Internet
Reihe: Theologie
Bd. 42, 2001, 240 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5332-2


Die vorliegende Publikation beschäftigt sich mit dem durch das Aufkommen des Internet bedingten Strukturwandel religionspädagogischer Handlungsfelder. Herkömmliche religiöse Lernorte und Lernfelder verlieren ihre charakteristische Struktur, neue Perspektiven eröffnen sich. Primär sind es die neuen Kommunikationsformen im Internet, die diesen Wandel bewirken. Aus diesem Grund wird die computervermittelte Kommunikation in einem ersten Schritt wertfrei (weder glorifiziert noch als defizitär abgeurteilt) mittels qualitativer und quantitativer Methoden untersucht. Der Fokus liegt auf der Kommunikation im Chatroom. In weiterer Folge wird ein religionspädagogisches und religionsdidaktisches Konzept entwickelt - das Unterrichtsprinzip der kommunikativen Vernetzung -, welches schulische und außerschulische religiöse Lernsituationen vereinigt und ermöglicht und deshalb offen für Personen unterschiedlicher Generationen und Herkunft ist.

Dr. Walter Vogel ist Assistent am Institut für Katechetik und Religionspädagogik der Universität Graz, Religions- und Informatiklehrer sowie Geschäftsführender Sekretär der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt