LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Bernd Wannenwetsch, Harald Jung (Hg.)
Wendepunkte in der Ethik - Zur postliberalen Herausforderung ethischer TheologieAnkündigung
Die wichtigsten Texte aus der angelsächsischen Diskussion
Reihe: Ethik im theologischen Diskurs/ Ethics in Theological Discourse
Bd. 1, 264 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-5509-3


Der Band macht die kräftigsten Anstöße zur Neuorientierung theologischen Ethik, wie sie die anglo-amerikanische Diskussion seit den 1980er Jahren hervorgebracht hat, in deutschen Übersetzungen zugänglich.

Gegenüber dem in der Ethikdiskussion lange vorherrschenden Ansatz beim Einzelnen und seiner Moralität rücken die hier zugänglich gemachten Beiträge namhafter Autoren fünf konkrete "Wendepunkte" in den Blick, welche die Richtung angeben, in der die Neuorientierung theologischer Ethik zu suchen ist:


Vom System zur Story (Narrativität und Normativität)
Vom Willen zur Tugend (Haltungen und Heiligung)
Vom Individuum zur Gemeinschaft (Tradition und Freundschaft)
Von Regeln zu Quellen (Gottesdienst und Schriftauslegung)
Vom Wissen zum Lernen (Nachvollzug und Nachfolge)


Mit Beiträgen von J. McClendon, V. Guroian, M. Goldberg, S. Hauerwas, N. Lash, A. MacIntyre, J. Milbank, A . Verhey, M. Volf, P. Wadell, R. Williams, J.H. Yoder, sowie einer Einleitung und einem Ausblick der Herausgeber.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt