LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jutta Gruber
Angst und Faszination
Eine Neubewertung des Animalischen Magnetismus Franz Anton Mesmers
Reihe: Medizinkulturen im Vergleich
Bd. 20, 2011, 104 S., 10.90 EUR, 10.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-5669-4


Jungfrauen in Ohnmacht, entsetzte Väter und wütende Ärzte fanden sich ein, wann immer Franz Anton Mesmer (1734 - 1815) heilmagnetische Ströme aussandte, anstelle der üblichen Verabreichung von Aderlässen oder seltsamen Pulvermischungen. Konnte er Leiden kurieren, an deren Diagnose und Therapie zuvor Kohorten von Ärzten scheiterten? War er ein Scharlatan oder ein Mensch, der es verstand, den Kranken zuzuhören und sie für sich selbst zu begeistern? Ein Arzt der Seele, der seine Methode bunt verpackte, damit Niemand merkte, wie banal sein Vorgehen war oder etwa doch Wegbereiter einer neuen Medizin?

Jutta Gruber MA ist freie Journalistin, Autorin und TARA-Process Trainerin.

www.juttagruber.de






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt