LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Günter Dresselhaus
Pädagogische Qualitätsentwicklung
Der Zweite Bildungsweg: Vorbild für neue Wege?
Reihe: Texte zur Theorie und Geschichte der Bildung
Bd. 20, 2001, 320 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5717-4


Dieses Buch von Günter Dresselhaus ist die Nachfolgestudie zu seinem Werk "Weiterbildung in Deutschland - Entwicklungen und Herausforderungen am Beispiel des Zweiten Bildungswegs in Nordrhein-Westfalen". Es beschäftigt sich im Wesentlichen mit den Herausforderungen, die künftig in noch stärkerem Maße an die einzelnen Schulen gestellt werden, sowie mit der interessanten Frage, warum im Rahmen einer erweiterten Selbstständigkeit von Schule dem Zweiten Bildungsweg eine Vorbildfunktion zukommen könnte. Im Zentrum der systematischen Darstellung stehen die Themen: Stärkere Eigenverantwortung von Schule, Schule als lernende Organisation, Evaluation - Zu ihrer Bedeutung für die innerschulische Entwicklung, Selbstorganisiertes Lernen.

Die Arbeit dürfte all denjenigen wertvolle Einsichten und praktische Hilfen bieten, die einmal erfahren möchten, mit welchen Instrumenten man im Zweiten Bildungsweg versucht, den Herausforderungen einer erweiterten Selbstständigkeit von Schule zu begegnen.

Dr. phil. Dr. paed. Günter Dresselhaus ist Studiendirektor am Weiterbildungskolleg der Stadt Unna, Lehrbeauftragter des Instituts für Schulentwicklungsforschung an der Universität Dortmund, Schulentwicklungsberater und Moderator in der Schulleitungsfortbildung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt