LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Anna-Katharina Szagun
Jugendkultur - Medienkultur
Exemplarische Begegnungsfelder von Christentum und Kultur
Reihe: Rostocker Theologische Studien
Bd. 8, 2002, 288 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5900-2


"Es gibt kein Christentum jenseits irgendwelcher Kultursynthesen" (K. Tanner) - Aber welche sind theologisch verantwortbar? Angeregt durch das Impulspapier der EKD "Gestaltung und Kritik. Zum Verhältnis von Protestantismus und Kultur im neuen Jahrhundert" lud die Theologische Fakultät Rostock - focussiert auf die Begegnungsfelder Jugendkultur/Medienkultur - zu einer internationalen Fachkonferenz über eine neue Verhältnisbestimmung der von Beginn an strittigen Beziehung von Christentum und Kultur ein. Der Band spiegelt Begegnungen mit der je eigenen "Sprache" der thematisierten kulturellen Felder (u. a. Technomesse) wie den Diskurs von TheologInnen aus sieben europäischen Staaten zu "Jugendkultur/Medienkultur".





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt