LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Robert Schütz
Der Maßgeblichkeitsgrundsatz gemäß § 5 Abs. 1 EStG - ein Fossil?
Reihe: Juristische Schriftenreihe
Bd. 184, 2002, 280 S., 35.90 EUR, 35.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6071-X


Der Maßgeblichkeitsgrundsatz in § 5 Abs. 1 EStG gehört zu den meistdiskutierten Themen der steuerrechtlichen Literatur. Seine Tage scheinen angesichts der mittlerweile zumeist ablehnenden Stimmen gezählt. Die vorliegende Arbeit zeigt jedoch auf, dass trotz der Internationalisierung des Rechnungslegungsrechts auch in Zukunft gute Gründe für die eingeschränkte Beibehaltung des Maßgeblichkeitsgrundsatzes sprechen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt