LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Joachim Krüger (Hrsg.)
Beiträge zur Geschichte der Beziehungen der DDR - VR China
Erinnerungen und Untersuchungen
Reihe: Berliner China-Studien
Bd. 41, 2002, 264 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6149-X


Die Sammlung von Erinnerungen und Untersuchungen umfasst ein breites Spektrum der Beziehungen zwischen der DDR und der VR China über vier Jahrzehnte. In dieser Zeit "deutsch-chinesischer Beziehungen unter roter Fahne" war die DDR beinahe 25 Jahre lang alleiniger staatlicher Vertreter Deutschlands gegenüber der Volksrepublik. Mehrere Autoren beschreiben ihre Erlebnisse aus den fünfziger Jahren als Diplomaten oder Studenten. Untersuchungen zu den fünfziger und sechziger Jahren vermitteln ein Bild von der Breite und Intensität der Zusammenarbeit auf politischem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet. Bisher kaum bekannte Probleme aus der Anfangsphase der Beziehungen werden behandelt. Die spezifische Position der DDR angesichts des sowjetisch-chinesischen Gegensatzes erfährt eine detaillierte Untersuchung. Sprachforschung, linguistische Ausbildung sowie Ausstellungsaktivitäten in der DDR zeugen von der Ausstrahlung und den bleibenden Ergebnissen der Zusammenarbeit auf staatlichem und nichtstaatlichem Gebiet.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt