LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Berthold Kirschbaum
Sporttreiben und Sportverhalten in der Kommune
Möglichkeiten der empirischen Erfassung des lokalen Sportverhaltens als Basis kommunaler Sportstättenentwicklungsplanung
Reihe: Schriften zur Körperkultur
Bd. 43, 2003, 264 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7225-4


Die Förderung und Entwicklung des kommunalen Sports steht angesichts der schwierigen Haushaltslage in den Städten und Gemeinden in einem verschärften Wettbewerb um finanzielle Ressourcen. Die Konkurrenz mit den anderen Politik- und Verwaltungsbereichen verstärkt die Notwendigkeit zur Entwicklung zeitgemäßer Sportentwicklungskonzepte. Auf den ersten Blick scheint der mit großem Aufwand entwickelte, im Jahr 2000 von Bund, Ländern, Gemeinden und Sportverbänden verabschiedete und vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft veröffentlichte "Leitfaden für die Sportstättenentwicklungsplanung" geeignet zu sein, den wachsenden Legitimierungsdruck zu entschärfen. Der Versuch einen Leitfaden zu konzipieren, der es den kommunalen Sportverwaltungen eigenständig ermöglicht, Konzepte zur Sportentwicklungsplanung auf der Grundlage repräsentativer Einwohnerbefragungen zu entwickeln, muss jedoch skeptisch beurteilt werden.

Der vorliegende Band bündelt relevante Ergebnisse der heutigen Wuppertaler Forschungsstelle "Kommunale Sportentwicklungsplanung", die seit Beginn der 90er Jahre eine Vielzahl einschlägiger empirischer Studien durchgeführt hat. Die Ausführungen richten sich auf die Qualität und die Relevanz geeigneter Methoden zur Sportstättenentwicklungsplanung; wobei die Möglichkeiten und Grenzen einer empirisch exakten und differenzierten Erfassung der Sportstättennachfrage im Vordergrund stehen. Insbesondere wird die grundlegende Methodik für eine wissenschaftlich fundierte Analyse des lokalen Sportverhaltens auf der Basis schriftlicher Einwohnerbefragungen in differenzierter Form erörtert. Als Quintessenz und zugleich als pragmatische Anwendung der theoretischen Grundlagen enthält der Band eine Längsschnittstudie zur Sportnachfrage der Bürger einer Großstadt (Münster); dem interessierten Leser bieten sich charakteristische Einblicke in die Dynamik des Sportverhaltens für den Zeitraum der gesamten 90er Jahre. Zugleich werden die unhintergehbaren Essentials zur Konstruktion einer am Sportverhalten orientierten Planungskonzeption für die kommunale Sport- und Sportstättenentwicklungsplanung dargeboten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt