LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Reinhard Glöckner
Wie Menschen als Person leben
Ein Blick auf den Mechanismus der Verdrängung in den Spannungsfeldern von Verantwortung in Freiheit und Gerechtigkeit
Reihe: Philosophie
Bd. 48, 2004, 80 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7400-1


Menschen gibt es nur in individueller Gestalt, unterschieden durch Geschlecht, Rasse, Alter und viele derartige Merkmale. Ihre individuelle biologische Identität ist festgelegt von der Empfängnis an durch den in allen ihren Zellen lebendigen Gencode.

Person jedoch ist eine darauf aufbauende zweite Identität, eine Abstraktion gesellschaftlicher Art. Ihr Subjekt ist ein Zentrum, ein Selbst, dessen Identität von der Gesellschaft mit dem Namen festgelegt wird. Ihre primären Merkmale sind Identität und Freiheit, die sekundären sind Wahl, Entscheidung und Verantwortung. Ihre tertiären Merkmale sind bestimmt durch eine Art Aura. Damit ist angesprochen der Verfügungs- bzw. Zuständigkeitsbereich von Person.

Wie leben Menschen als Person?





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt