LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Martina Wobst
Die Kulturbeziehungen zwischen der DDR und der VR China 1949-1990
Kulturelle Diversität und politische Positionierung
Reihe: Berliner China-Studien
Bd. 43, 2004, 280 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7422-2


Das Kaleidoskop des kulturellen Austauschs zwischen der DDR und der VR China weist trotz des starken politischen Einflusses ein breites Spektrum auf, das von der klassischen Kunst bis zu zeitgenössischen Tendenzen reicht, die mit der Tradition brachen und modernen Strömungen folgten. Wie sich der Kulturaustausch im Netzwerk der deutsch-chinesischen Beziehungen und im Spannungsfeld zwischen einer alten wechselseitigen Faszination, der Projektion von kommunistischen Zukunftshoffnungen und der zeitweise äußerst kritischen Sicht auf die politischen Entwicklungen im jeweils anderen Land entwickelte, zeigt diese erste größere Studie der Kulturbeziehungen zwischen der DDR und der VR China, die sich neben publizistischen und literarischen Quellen auf umfangreiches Archivmaterial stützt.


Links:
Homepage der Autorin







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt