LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ute Herrmann
Vielgestaltigkeit als Wettbewerbsvorteil
Ansätze Evangelischer Wirtschaftsethik von 1970-1995
Reihe: Entwürfe zur christlichen Gesellschaftswissenschaft
Bd. 16, 2005, 248 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7556-3


Wirtschaftsethik ist aus der öffentlichen Diskussion nicht mehr weg zu denken. Stichworte wie "Social Responsibility" oder "Good Corporate Citizenship" usw. fehlen auf keiner Agenda führender Unternehmen. Auch von Seiten der evangelischen Theologie wird diese Diskussion durch eine Vielzahl unterschiedlicher Positionen vorangetrieben. Wie lassen sich die diversen Ansätze der evangelischen Wirtschaftsethik zur allgemeinen Diskussion ins Verhältnis setzen? Welche spezifischen Beiträge leisten sie in diesem Zusammenhang? Das sind die wesentlichen der Untersuchung zugrunde liegenden Fragen.

Ute Herrmann studierte in Münster und Mainz Evangelische Theologie. 2003 promovierte sie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit der dieser Studie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt