LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Albert Gerhards (Hg.)
Kirchenmusik im 20. Jahrhundert
Erbe und Auftrag
Reihe: Ästhetik - Theologie - Liturgik
Bd. 31, 2005, 192 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7680-2


Christlicher Glaube entspringt dem Hören auf das Wort Gottes, der Frohen Botschaft Jesu Christi. Neben dem gesprochenen Wort spielt die klangliche Verlautung in Gesang und Musik seit jeher eine entscheidende Rolle für die Vergegenwärtigung des Geglaubten und die Weitergabe des Glaubens. Die Kirchenmusik bildet jedoch ein von der Theologie oft vernachlässigtes Thema, obwohl sie nicht nur für die katholische wie die evangelische Kirche, sondern auch für die Gesellschaft insgesamt von Bedeutung ist. Der Band wendet sich aus dezidiert theologischer Perspektive unter Einschluss musikwissenschaftlicher Methodik der Kirchenmusik zu und will damit auf die Notwendigkeit einer liturgischen Theologie unter kirchenmusikalischen Vorzeichen aufmerksam machen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt