LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Hartmut Freimann
Die Loccumer Evangelische Unterweisung
Karl Witts Hermeneutischer Ansatz der Evangelischen Unterweisung in Theorie und Praxis
Reihe: Theologie
Bd. 53, 2004, 304 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8103-2


Karl Witt, der vom 1950 - 1965 dem Katechetischen Amt der Landeskirche Hannovers vorstand, hat in seiner Schaffenszeit mit seinem Dozentenkollegium das "Katechetische Amt" der Landeskirche Hannovers zu einer allseits bekannten Institution ausgebaut.

Für Witts Arbeit war der "Loccumer Ansatz" prägend, den er selbst mit seinen Dozenten herausgebildet hatte. In diesem Ansatz gab er der sonst vertretenen "Evangelischen Unterweisung" (EU) eine eigene Note. Er verband deren Ziele mit denen der "Reformpädagogik". Durch diese Verknüpfung bekam die EU eine Richtung, die stärker zur Schule und ihren Belangen hin tendierte und nicht nur auf die Kirche fixiert war. Die damit verbundene Hermeneutik war bisher noch nicht Gegenstand einer Untersuchung gewesen. Die vorliegende Dissertation will diese Forschungslücke schließen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt