LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Manfred Geiger
Die Verlorenen der Arbeitsgesellschaft und das Projekt der Integration
Beispiel: Wohnungslose im Straßenmilieu
Reihe: Soziologie
Bd. 48, 2004, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8243-8


In Gestalt von Vaganten, Wanderarmen, Nichtsesshaften und den Wohnungslosen, die sich heutzutage in den einschlägigen Kreisen im Straßenmilieu bewegen, hat das Schicksal von Menschen, die ihre Existenz weitgehend jenseits der produktiven Austauschbeziehungen fristen, eine lange Tradition.

Die vorliegende Studie konkretisiert die damit verbundenen Erfahrungen mit Ausgrenzungsprozessen und Integrationsbemühungen und macht sie für die aktuelle Diskussion über den Umgang mit den Verlorenen der Arbeitsgesellschaft fruchtbar.


Links:
Homepage des Autors







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt