LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Svend Moeller
Kontrollen im öffentlichen Recht und Demokratiegebot in Schweden - eine Besonderheit in Europa
Offentlig rättskontroll och inställningen till demokratin i Sverige - ett specialfall i Europa
Reihe: Juristische Schriftenreihe
Bd. 242, 2004, 264 S., 23.90 EUR, 23.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8253-5


Während die Rechtsordnung der Europäischen Union Individualrechte besonders schützte, sind sie in Schweden traditionell unterbewertet. Entsprechend war die Überprüfung staatlichen Handelns vor unabhängigen Gerichten bis nach dem EU-Beitritt im Jahre 1995 oftmals unmöglich. Das schwedische Staatswesen beruhte statt dessen auf internen Kontrollen, da nur staatliche Organe demokratisch legitimiert seien. Eine Anpassung war unumgänglich. - Die vorliegende Schrift zeigt exemplarisch, wie nationales Recht durch europäische Anforderungen abgewandelt und ihrer Ursprünge entfremdet wird.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt