LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sandra Hüpping
Determinanten abweichenden Verhaltens
Ein empirischer Theorienvergleich zwischen der Anomietheorie und der Theorie des geplanten Verhaltens
Reihe: Marburger Beiträge zur Sozialwissenschaftlichen Forschung
Bd. 13, 2005, 176 S., 12.90 EUR, 12.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8267-5


Diese empirische Arbeit untersucht die Erklärungskraft der Anomietheorie (Durkheim, Merton u.a.) und der Theorie des geplanten Verhaltens (Ajzen) für Verhaltensintentionen zu vier verschiedenen Gesetzesübertretungen (Schwarzfahren, Ladendiebstahl, Steuerbetrug, Alkohol am Steuer). Über die isolierte empirische Theorienüberprüfung hinaus werden die Theorien einem simultanen wie integrativen Vergleich unterzogen. Durch diese Art der Vorgehensweise kann gezeigt werden, dass sich mit der Methodik des empirischen Theorienvergleichs beachtliche Erkenntnisgewinne erzielen lassen.


Links:
Homepage der Autorin







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt