LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Annette Just
Schulsozialpädagogik an Gymnasien, warum?
Reihe: Medien-Bildung, Persönlichkeits- und Schulentwicklung
Bd. 2, 2005, 400 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8384-1


Schulsozialpädagogische Beratung bedeutet Unterstützung für Schüler, Lehrer und Eltern in individuellen Belastungssituationen, bei Verhaltens- oder Leistungsauffälligkeiten. Beratung soll im sozialen Training in Klassen oder in Einzelfallhilfe als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden werden, um andere Sichtweisen und neue Lösungsansätze zu ermöglichen. In Schule prallen zwei "betroffene" Systeme aufeinander. Deshalb müssen einfühlsames Verstehen und Wahrnehmung familiärer und sozialer Lebenswelten zum selbstverständlichen Teil von Schule werden, in der Schul- und Sozialpädagogen konstruktiv zusammenarbeiten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt