LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Dirk Helmes
Die Simpsons - eine politische Familie
Zur politisch-kulturellen Bedeutung der "longest running sitcom" der USA
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 119, 2009, 168 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-8412-3


Die Simpsons sind seit vielen Jahren eine beliebte Fernsehserie für Kinder und Erwachsene. Die Simpsons sind Kult! Die gelbe Familie aus Springfield hat weltweit eine riesige Fangemeinde.



Dass die Simpsons immer wieder politische Zitate verwenden oder Politik karikieren, ist bekannt. Diese Untersuchung geht daher weiter und fragt nach der konkreten politischen Einstellung der Simpsons. Dirk Helmes schließt damit eine wesentliche Lücke in der Politikwissenschaft.

Und kommt in Bezug auf die politische Kultur und den Grundfesten Amerikas, dem Heimatland der Simpsons, zu einem überraschenden Ergebnis!



Die Simpsons - eine politische Familie!



"Eine exzellente Untersuchung"

Prof. Dr. Jürgen Bellers





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt