LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Annegret Groebel
Problemfelder des neuen europäischen Rechtsrahmens zur Regulierung elektronischer Kommunikationsnetze
Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 36, 2005, 120 S., 11.90 EUR, 11.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8481-3


Das vorliegende Werk befasst sich mit dem neuen europäischen Rechtsrahmen zur Regulierung elektronischer Kommunikationsnetze. Nach der Darstellung des bisherigen sog. ONP-Rahmens werden der alte und der neue sog. ECNS-Rahmen gegenübergestellt und die wesentlichen Änderungen analysiert. Der sog. Art. 7 RRL-Mechanismus, nach dem die NRB die Ergebnisse der Marktuntersuchung der KOM zur Begutachtung vorlegen müssen, und die damit einhergehende Kompetenzverlagerung wird als Novum auf seine europarechtliche Zulässigkeit hin untersucht. Abschließend erfolgt eine Überprüfung der neuen Regelungen hinsichtlich ihrer Zieleignung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt