LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Anne Grabinsky
Die Stralsunder Doppelkatastrophe von 1678/80
Wiederaufbau nach zwei vernichtenden Stadtbränden
Reihe: Kleine Stadtgeschichte
Bd. 2, 2006, 152 S., 9.90 EUR, 9.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8994-7


Stralsund erlebte in den Jahren 1678 und 1680 zwei verheerende Brände, die einen Großteil der überwiegend aus dem Mittelalter stammenden Bausubstanz zerstörten. In der Folge erhielt das Stadtbild ein neues Gepräge. Die vorliegende Monographie widmet sich nach einer kurzen Bestandsaufnahme der Schäden umfassend der Untersuchung des Wiederaufbaus, der durch obrigkeitliche Steuererleichterungen und Baukostenzuschüsse gefördert wurde. Kartenmaterial, auf dem die Bauvorgänge flächendeckend verortet sind, und eine Datenbank, die alle grundstücksbezogenen Einzelinformationen bereithält, stehen auf der beiliegenden CD-ROM zur Verfügung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt